Amazon Prime Instant Video zeigt bald auch Serien von HBO

Amazon-Prime-Instant-VideoObwohl es den Video-on-Demand-Dienst Amazon Prime Instant Video in seiner derzeitigen Form noch nicht lange gibt, vergrößert er bereits stetig seinen Einfluss. Zuletzt schloss Amazon ein exklusives Abkommen mit HBO ab, um sein Serien-Angebot zu erweitern.

Ab dem 21. Mai 2014 wird Amazon Prime Instant Video dank eines exklusiven Deals mit dem US-amerikanischen Sender HBO auch die beliebten Serien von HBO in sein Streaming-Angebot aufnehmen. Um dieses Angebot nutzen zu können, fallen für Amazon Prime Instant Video Kunden keine zusätzlichen Kosten an. In den USA kostet dieser Dienst 99 Dollar im Jahr, während deutsche Kunden momentan lediglich 49 € zahlen, für diesen Preis jedoch nur Zugriff auf ein eingeschränktes Serien- und Filmangebot erhalten. Daher gilt diese Kooperation zunächst nur für US-Kunden von Amazon Prime Instant Video. Beide Unternehmen äußerten sich noch nicht dazu, ob und wann HBO auch für deutsche Amazon Prime Instant Video Nutzer verfügbar sein wird. Mehr Infos gibts hier.

Bei der Kooperation von Amazon Prime Instant Video und HBO geht es vor allem um ältere HBO-Serien, worunter sich auch Klassiker wie „Six Feet Under“, „Rome“, „The Wire“ oder „Die Sopranos“ befinden. Zudem kommen die US-amerikanischen Kunden von Amazon Prime Instant Video in den Genuss, auch Miniserien wie „Band of Brothers“ ansehen zu können.

HBO-Company-LogoEs gibt jedoch einige Einschränkungen. Bei aktuellen Serien wie „True Blood“ oder „Boardwalk Empire“ ist es Amazon Prime Instant Video nur gestattet, einige ausgewählte Staffeln zu zeigen. Aktuelle Top-Serien wie zum Beispiel die Fantasy-Serie „Games of Thrones“ dürfen momentan sogar überhaupt nicht gezeigt werden.

Diese Serien werden auch in Zukunft nur exklusiv auf HBO zu sehen sein. Derartige Blockbuster-Serien dürfen erst drei Jahre nach ihrer Ausstrahlung in das Angebot von Amazon Prime Instant Video aufgenommen werden. Denn HBO betreibt mit dem Streaming-Angebot HBO Go selbst einen Video-on-Demand-Dienst, in dessen Rahmen die aktuellen Serienhits ausgestrahlt werden. Dieses Angebot soll neben Amazon Prime Instant Video weiter konkurrenzfähig bleiben.

Die besten VPN Anbieter um HBO in Deutschland anzusehen:

VPN Anbieter: ExpressVPN.com
30 Tage Geld zurück Garantie (!!) VPN Server: 100+ in 78 Ländern, über 75.000 IP Adressen, Clients für Mac, Windows, Linux, iOS, Android Mehr über Express VPN
alle Angebote ansehen
VPN Anbieter: IPvanish
VPN Server: 500+ in über 60 Ländern, über 40.000+ IP Adressen, schnelles Netzwerk, keine Logfiles - jedoch Sitz in USA, 7 Tage Geld zurück Garantie Mehr über IPvanish
alle Angebote ansehen
VPN Anbieter: NordVPN
VPN Server: 650 in über 50 Ländern, 2.000+ IP Adressen, Mac, Windows, Linux, iOS, Android; Akzeptiert Bitcoin. Absolut keine Logfiles Mehr über NordVPN
alle Angebote ansehen

Derartige Einschränkungen begründen auch, warum sich die Gebühr, welche Amazon für diese Kooperation mit einer zunächst dreijährigen Laufzeit zahlen musste, auf einen relativ geringen Betrag beläuft. Laut den Angaben eines Beteiligten musste Amazon für diesen Exklusivvertrag lediglich 300 Mio. US-Dollar an HBO zahlen.

 

Die besten SmartDNS Anbieter um HBO in Deutschland am SmartTV anzusehen:

Smart DNS Anbieter: Overplay
IP Adressen aus 47 Ländern, funktioniert auf vielen SmartTVs und Konsolen, 30 Tage Geld zurück Garantie! Für SmartTVs von Sony, LG, Samsung, Philips und vielen mehr.
alle Angebote ansehen
Smart DNS Anbieter: SmartDNS Proxy
Kostenlose 14 Tage Testversion! IP Adressen aus unzähligen Ländern, Netflix, Sky Go, ORF und Hunderte weiterer Streams und Portale freischalten auf PS3/PS4, Xbox und Smart TVs
alle Angebote ansehen
Smart DNS Anbieter: Unlocator
Kostenlose 7 Tage Testversion! IP Adressen aus 22 Ländern, keine Software nötig, einfache Konfiguration. Für Konsolen, Roku, Google Chromecast etc.
alle Angebote ansehen